Deutscher Aikido-Bund e.V.

einziger vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannte Fachverband für Aikido

Aktuelles
----------------------
Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemiesituation und der
Regierungsempfehlungen setzt der Deutsche Aikido-Bund ab September 2020
den DAB-Jahresplan zumindest in Teilen um, natürlich weiterhin unter
Einhaltung der entsprechenden Vorgaben, die von Bundesland zu Bundesland
uneinheitlich sind.
----------------------
Der DAB hat ein Konzept erarbeitet, wie wieder langsam in den
Trainingsbetrieb eingestiegen werden könnte, wobei dieses vor dem
Hintergrund der Regelungen von Bund, Bundesländern, Kommunen,
Deutschem Olympischem Sportbund und Landessportbünden zu sehen ist
und nur eine Momentaufnahme darstellt (Stand 15.06.2020).
Aufgrund der beschriebenen Lockerungen sind diese
"Corona-Übergangsregeln für Aikido im DAB“ in manchen Bundesländern
modifiziert anzuwenden.
----------------------


Der Deutsche Aikido-Bund beteiligt sich an der Aktion:

"Gegen sexualisierte Gewalt im Sport"

des Deutschen olympischen Sportbundes.

Dazu hier eine Orientierungshilfe für die dabei auftretenden rechtlichen Fragen


Sowie eine Broschüre „Für Respekt und Wertschätzung – Gegen sexualisierte Gewalt im Erwachsenensport“

Weitere Materialien  hierzu findet ihr unter:
https://www.dsj.de/handlungsfelder/praevention/kinderschutz/materialien-der-dsj-des-dosb/

http://www.dosb.de/de/gleichstellung-im-sport/unsere-themen/aktion-gegen-gewalt/#dosbc40935

 

Ehrenkodex
Für alle ehrenamtlich, neben- und hauptberuflich Tätigen in Sportvereinen und -verbänden: http://www.aikido-bund.de/pdfs/DAB-Ehrenkodex.pdf

Stand: 09/2020 Copyright © 2000-2020 Gisbert Burckardt Webdesign